Wir machen weiter, wo andere aufgeben.

dr. Asim Busch-Pusitsch


"Mit dem Wunsch, dass Ausländer Slowenien als Perle Europas, die die Möglichkeiten der Verbindung bietet, anerkennen, möchten wir die ‚Brücke’ zwischen den beiden Polen sein – im Gesundheitswesen, Bildungswesen, Tourismus und in der Wirtschaftstätigkeit. Die gut bekannte Brillanz des slowenischen medizinischen Personals hat uns überzeugt, diese Möglichkeiten auch den Patienten aus Nahost vorzustellen."


NACHRICHTEN

27.10.2016, 14:27
Am 17. und 20.10.2016 nahm die slowenische Geschäftsdelegation an einem Treffen der Wirtschaftskammer von Kuwait teil,…
05.10.2016, 18:48
Die Moskau-Tage in Ljubljana fanden zwischen 28. und 30. September in Ljubljana, Slowenien, statt. Wir beteiligten uns…
12.09.2016, 13:01
Die Unternehmensvertreter Dr. Asim Busch - Pusitsch und Esad Ajeti besuchten den ukrainischen Botschafter in Slowenien,…